Herbstwanderung des Homberger-Ski- Club in Gilserberg

Am Samstag, den 4. Oktober 2017 trafen sich Mitglieder des HSC um 14.00 Uhr auf dem Reithausplatz in Homberg, um gemeinsam nach Gilserberg aufzubrechen. Ziel war diesmal das „Kleine Kellerwälder Brauhaus".

Wir wurden herzlich begrüßt und eingestimmt auf das, was uns an diesem Tag noch alles erwartet. Zunächst wanderten wir bei trockenem Herbstwetter zur ersten „Versorgungsstelle" im Wald. Wir waren mittlerweile schon hungrig geworden und genossen frisches „Treberbrot" (=verbackener Biertreber, der beim Brauen anfällt) mit Aufstrichen und Frikadellen. Verdurstet ist auf dieser Wanderung auch garantiert niemand, denn es war stets möglich, die mitgenommenen Gläser nachzufüllen.

Zurück in der Gaststätte wartete auf uns ein köstliches Buffet mit allem, was die herbstlich kräftige Küche hergibt: Krustenbraten, Haxen, Sauerkraut, Rosmarin-Kartoffel u.v.m. . In lustiger Runde wurde gegessen, getrunken, erzählt und viel gelacht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ilse und Peter Raatz für die Idee und die hervorragende Organisation.

In unserer Galerie findet ihr auch ein paar Eindrücke.