Skireise nach Schladmingen vom 14. bis 21. Januar 2017

Das diesjährige Reiseangebot des Homberger Skiclubs war eine Skireise außerhalb der Schulferien nach Haus im Ennstal (Skigebiet Schladming) zum Kirchenwirt. Leider wurde die Reise nur von 3 Skiclubmitgliedern angenommen, dafür haben wir hoffnungsvollen Skiclubnachwuchs mitgenommen.

Nach dem üblichen Stau auf der Anreise erwartete uns ein liebevoll - familiär geführtes und gemütliches Hotel mit sehr viel Schnee rundherum! Das Haus bietet alles, was das Skifahrerherz begehrt: ein moderner Skikeller mit Skischuhheizung, ca.150 m Fußweg zur Piste, ca.60 m zum Skibus , Abfahrt bis zum Skikeller und nach dem Skifahren Sauna bzw. Dampfbad.

Frühstücksbuffet und mehrgängiges Abendmenü ließen keine Wünsche offen. Das Skigebiet Hauser-Kaibling bietet die Möglichkeit in die 4-Berge-Skischaukel Schladming einzusteigen und sich skifahrerisch so richtig auszutoben – und das bei allerbesten Pistenverhältnissen und vor allem viel Platz, nie warten an Liften und Gondelbahnen… Unser Enkel Finn hat den ersten Skikurs mit viel Freude absolviert und sein kleiner Bruder Tino möchte nächstes Jahr auf jeden Fall auch Skifahren – und natürlich auch eine Medaille bekommen! Also sind zwei junge hoffnungsvolle Menschlein mit dem Skifahrer – Virus infiziert! Dieser Skiurlaub hat uns Mut gemacht, für den nächsten Winter eine Freizeit für Großeltern/Enkel bzw. junge Familien mit Kindern vorzubereiten.

Schaut auch in der Galerie vorbei, da haben wir ein paar nette Bilder von unserer Reise.